BNE-Portal: Aktionstage 2009 - 18. bis 27. September

Springen Sie direkt: zur Hauptnavigation zu zusätzlichen Informationen



Bildung für nachhaltige Entwicklung

Weltdekade der Vereinten Nationen 2005 - 2014


infernum-Tag 2013: Nachhaltige Ernährung - Trend oder Notwendigkeit?

21.09.13

Ort: Hagen


Bildanfanginfernum-Tag 2013: Nachhaltige Ernährunginfernum-Tag 2013: Nachhaltige Ernährung© iStockBildende

Auf dem regelmäßig stattfindenden infernum-Tag werden Ergebnisse und Perspektiven des Interdisziplinären Fernstudiums Umweltwissenschaften (infernum) unter dem Motto „Umweltwissenschaften im Dialog“ präsentiert. Eingeladen sind Absolventinnen und Absolventen, Studierende, Kooperationspartner und Interessierte aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung. Im Mittelpunkt steht der Austausch über umweltwissenschaftliche Fragen und Herausforderungen mit interessanten Referentinnen und Referenten aus Wissenschaft und Politik. Der infernum-Tag 2013 steht unter dem Motto "Nachhaltige Ernährung - Trend oder Notwendigkeit?".

Als ReferentInnen konnten Dr. Bettina Rudloff von der Stiftung Wissenschaft & Politik in Berlin, Dr. Markus Keller, Leiter des Instituts für alternative und nachhaltige Ernährung in Gießen und Michael Radau, Vorstand und Inhaber der SuperBioMarkt AG in Münster gewonnen werden.

Darüber hinaus werden die Masterarbeiten der besten infernum-Absolventinnen und Absolventen vorgestellt und die besten AbsolventInnen der Jahre 2012 und 2013 ausgezeichnet.

Veranstaltungsort: Universitätsstraße 33, Seminargebäude KSW, Gebäudeteil A
Uhrzeit: 10:30-16:00 Uhr
Zielgruppe: Interessierte Öffentlichkeit sowie Studierende, AbsolventInnen und Kooperationspartner
Art des Beitrags: Vortrag/Podiumsdiskussion, Sonstige
BNE-Themenschwerpunkte: Agrarwirtschaft, Ernährung, Ethik, Fairer Handel, Globalisierung, Klima, Konsum und Lebensstile, Umweltschutz, Zukunft
Bildungsbereiche: Außerschulische und Weiterbildung, Berufliche Aus- und Weiterbildung, Bildungsbereiche übergreifend