BNE-Portal: Aktionstage 2009 - 18. bis 27. September

Springen Sie direkt: zur Hauptnavigation zu zusätzlichen Informationen



Bildung für nachhaltige Entwicklung

Weltdekade der Vereinten Nationen 2005 - 2014


Upcycling transparent: Entstehung von rethings in unserer Gläsernen rething-Manufaktur. Mitmachen!

10.10.14 - 31.10.14

Ort: Frankfurt am Main


BildanfangHessen Nachhaltig Banner vom 2. Hessischen Tag derHessen Nachhaltig Banner vom 2. Hessischen Tag der© Anke TrischlerBildende

Aus Fast-Abfall entwickeln wir Image-Produkte und schaffen eine Wertschöpfungskette, mit der Organisationen guten Gewissens werben können. Und damit sogar Gutes tun. Wir verwenden vorhandene Ressourcen: Abfälle eines Produktes sind die Grundlagen für neue mit besserer Qualität. Wir nutzen ausgediente Werbefahnen, Banner, Flyer, Sicherheitsgurte als Sekundärrohrstoffe, die wir meist sogar von unseren Kunden erhalten. Das ist sinnvolle Wertschöpfung: Unser Kunde spart die Entsorgung und erhält aus seinem eigenen Material langlebige Alltagsaccessoires, die gut und gern zur strategischen Kommunikation eingesetzt werden. Unser Team fertigt die gewünschten Produkte in der Gläsernen Manufaktur. Kurze Wege, direkter Austausch, weniger Müll – ein Plus für Mensch und Umwelt. Konkretes Beispiel: Aus Werbeflaggen werden Lilybags, wiederverwendbare Einkaufstaschen. Jetzt ist die Lilybag© die Botschafterin für das große Ziel, die Plastiktüte zu ersetzen. Für unsere zukunftsfähige Initiative zur Verknüpfung von Wirtschaft mit Ökologie, Kommunikation mit Sinn, Ressourcenschonung und kreative Wertschöpfung sind wir als Earth Day Pionier 2014 ausgezeichnet. War Abfall, wird Unikat. Wir zeigen WIE!

Veranstaltungsort: Gläserne Manufaktur by rething, in MyZeil, Level 2, Zeil 106, 60313 Frankfurt am Main
Uhrzeit: 15-18 Uhr
Zielgruppe: Interessierte, Besucher, Schulklassen, Firmen und überregionale Organisationen, die CSR ernst nehmen
Art des Beitrags: Workshop/Fortbildung, Angebot für Lehrende/Schulen
BNE-Themenschwerpunkte: Konsum und Lebensstile, Rohstoffe & Ressourcenmanagement, Umweltschutz, Unternehmensverantwortung, Zukunft
Bildungsbereiche: Außerschulische und Weiterbildung, Informelles Lernen
Mitveranstalter /
Kooperationspartner:
rething-Projektgemeinschaft, FairMade Productions